Infothek 

 

 

Publikationen

Hier finden Sie eine Auswahl der Publikationen von Frau Dr. Röbl-Mathieu zum Thema „Prävention der Frauengesundheit“

1. Preconception Counselling. Frauenarzt 54 (2013) Nr. 10, 966-973 PDF

2. Kindergesundheit fördern durch präkonzeptionelle Gesundheitsoptimierung. Frauenarzt 57 (2016) Nr. 2, 132-139 PDF

3. Das fetale Alkoholsyndrom. KVB-FORUM 5-2016 Titelthema, 20-22. PDF

4. Nachhaltige Förderung der Frauengesundheit durch Preconception Counseling.  gynäkologische praxis 41, 215 - 231 (2016) PDF

5.  Prävention der Frauengesundheit durch strukturierte präkonzeptionelle Beratung – Ärztliche Managed Prevention. Monitor Versorgungsforschung 05-2016, 33 – 38. PDF

6. Ernährung und Lebensstil vor und während der Schwangerschaft – Handlungsempfehlungen des bundesweiten Netzwerks Gesund ins Leben. PDF

7. Impfungen bei Frauen mit Kinderwunsch. In: Umwelt - Hygiene - Arbeitsmed No.23 05-2018 PDF

8. Wie entstehen die Impfempfehlungen der STIKO? In: Frauenarzt 61 (2020) Nr. 1, 10-14. PDF

9. Impfen in der Schwangerschaft. Risiken für Mutter und Kind verringern. In: Der Allgemeinarzt 6/2020, Titelthema S.4-7. PDF

 

Wissenschaftliches Wintersymposium

Das Wissenschaftliche Wintersymposium ist eine überregionale Veranstaltung für Kliniker und niedergelassene Ärzte, das Jahr für Jahr im vorweihnachtlichen München aktuelle Neuigkeiten zur Diagnostik und Therapie von Brustkrebs und gynäkologischen Tumorerkrankungen präsentiert und diskutiert.

Am 14. Dezember 2019 war eines der Schwerpunktthemen die zum 01.01.2020 startende Änderung des Krebsfrüherkennungsprogramms für Frauen. Die Stellungnahme von Frau Dr. Röbl-Mathieu als Münchner Bezirksvorsitzende des Berufsverbands der Frauenärzte finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.wintersymposium-muenchen.de

 

 Podcast

Die Bayerische Impfwoche stand im Jahr 2018 unter dem Motto "Impfschutz für die junge Familie". Hören Sie dazu den Gesundheitstipp von Frau Dr. Marianne Röbl-Mathieu:

 

Verzicht auf Impfung kann gefährlich sein

In der Grippesaison 2017/18 waren einige schwangere Frauen von schweren Krankheitsverläufen betroffen. Darüber berichtet dieser Rundfunkbeitrag.

 

Die ersten 1000 Tage und ihre Vorgeschichte

Das Netzwerk Gesund ins Leben hat am 26. September 2018 auf einem exklusiven Journalistenworkshop in Bonn die neuen nationalen Empfehlungen zu Ernährung und Lebensstil vor und in der Schwangerschaft vorgestellt. Frau Dr. Röbl-Mathieu war eine der ReferentInnen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hören Sie dazu auch den Verbrauchertipp „Kein „Essen für zwei“ - Richtige Ernährung in der Schwangerschaft“.

Dr. med. Marianne Röbl-Mathieu · Frauenärztin · Connollystr. 4 · 80809 München · Tel. 089-3519860 · Fax 089-3543963